Produkte und Kategorien effizient verwalten

Die Verwaltung von Produkten und Kategorien ist eine der Kernfunktionen der Magento Administration. Sie haben die Möglichkeit, Eigenschaften Ihrer bereits vorhandenen Artikel zu verändern bzw. neue Artikel anzulegen.

Sie haben andere Produkte wieder im Lagerbestand? Geben Sie diese wieder frei. Alles ist über wenige Klicks erledigt.
Wenn Sie ein neues Produkt anlegen, bietet Ihnen Magento eine Vielzahl an Eigenschaften, die Sie zu dem Produkt festlegen können.

Neben einer Artikelbezeichnung und -beschreibung, diverser Bilder in verschiedenen Größen können Sie Preise, Sonderpreise und Aktionszeiträume zu den Produkten festlegen, die das System automatisch aufgreift. Legen Sie fest, welche anderen Produkte dem gewählten Produkt ähnlich sind, schaffen Sie Querbezüge zu höherwertigen oder ergänzenden Produkten (Up sell bzw. Cross sell).

Ordnen Sie den Artikel einer oder mehreren Kategorien zu, von denen Sie glauben, dass die Kunden dort über die Navigation im Shop danach suchen werden.

Eine besondere Stärke sind die benutzerdefinierten Optionen, die es Ihnen ermöglichen, produktspezifische Eigenschaften zu ergänzen. Ein Beispiel: Wenn Sie Kleidung verkaufen, bieten Sie diese in bestimmten Größen an (die Auswahl legen Sie hier fest). Das gleiche Kleidungsstück in großer Größe soll mehr kosten als in kleiner Ausführung? Auch dies kann über die benutzerdefinierten Optionen realisiert werden. In diesem Szenario schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie geben eine Auswahl gültiger Werte vor, die Sie liefern können und der Kunde hat die Sicherheit, dass die gewünschte Wahl noch verfügbar ist und was es ihn kosten wird.

Wir empfehlen allen unseren Magento-Kunden, sich mit der Produkt- und Kategorieverwaltung nach und nach vertraut zu machen. Auch mit wenigen Produkteinstellungen können diese bereits im Shop veröffentlicht und erfolgreich verkauft werden.

Kontaktieren Sie uns!